ITS Vienna Region

ITS Vienna Region ist das Verkehrstelematik-Projekt der drei Bundesländer Wien, Niederösterreich und Burgenland und ist seit seiner Gründung im Jahr 2006 als Projekt im Verkehrsverbund Ost-Region VOR integriert. ITS ist die internationale Abkürzung für Intelligent Transport Systems, was vereinfacht gesagt die Anwendung von Kommunikations- und Informationstechnologie im Verkehrswesen ist. ITS Vienna Region sammelt laufend aktuelle Verkehrsdaten von verschiedenen Partnern, führt sie in einem gemeinsamen intermodalen Verkehrsdaten-Pool zusammen und errechnet daraus ein alle 7,5 Minuten aktualisiertes Verkehrslagebild für die gesamte Vienna Region. Mit dieser Grundlage und mithilfe der neu entwickelten Graphenintegrations-Plattform GIP - ein umfassendes und laufend aktualisiertes digitales Verkehrsnetz - werden einerseits die Bundesländer bei e-Government und Verkehrsmanagement unterstützt, andererseits bietet ITS Vienna Region seit 2009 auch das Echtzeit-Verkehrsservice AnachB.at für alle Verkehrsteil- nehmerInnen an.

AnachB.at bietet Routenplaner und Verkehrsinfos für alle Verkehrsarten und berechnet mittlerweile mehr als 1 Million Routen pro Monat. Darüber hinaus ist ITS Vienna Region auch in zahlreiche Forschungsprojekte sowie in die drei großen nationalen ITS-Projekte GIP.at, GIP.gv.at und Verkehrsauskunft Österreich VAO involviert.

AnachB.at

Weitere Infos zu ITS Vienna Region
Weitere Infos zu GIP.at, GIP.gv.at und VAO