Tickets & Preise

In der Ostregion - Wien, Niederösterreich und Burgenland - gibt es derzeit zwei Verkehrsverbünde. Je nachdem wo Sie gerade unterwegs sind, kommt der Tarif des VOR (Verkehrsverbund Ost-Region) oder des VVNB (Verkehrsverbund Niederösterreich-Burgenland) zur Anwendung.

Alle Angaben zu Tickets und Preisen beziehen sich auf Angebote in diesen Verkehrsverbünden. Nicht gültig sind diese Angaben für Verkehrsunternehmen, die keine Verbundpartner sind bzw. einzelne Linien, die vom Verbundtarif ausgenommen sind. Derzeit sind das in der Ostregion die WESTbahn, Flughafenschnellverkehre (CAT und Flughafenbus (Ausnahme: Linie 1185 mit Anerkenntnis von VOR-Zeitkarten)), touristische Angebote und diese Stecken der NÖVOG: Gmünd -Litschau/Heidenreichstein, Gmünd - Groß Gerungs, Krems - Emmersdorf, Retz - Drosendorf, Puchberg - Hochschneeberg

Im VOR wird der Fahrpreis anhand der durchfahrenen Zonen berechnet, im VVNB ergibt sich der Fahrpreis durch die Distanz zwischen den Tarifgruppen von Start und Ziel der Fahrt. Dabei ist es nicht von Bedeutung, ob Sie Ihr Ticket beim Buslenker, beim Automaten oder am Schalter kaufen - Sie erhalten automatisch den günstigen Tarif des jeweiligen Verkehrsverbundes.

IM VOR und im VVNB gibt es ein breites Ticketsortiment. Tickets zum Verbundtarif sind bei BuslenkerInnen, bei Ticketautomaten oder am Bahnhofschalter erhältlich. Lediglich Jahreskarten müssen vom Fahrgast bestellt werden.

Neben den Tickets zum Verbundtarif bieten bestimmte Verkehrsunternehmen auch ermäßigte Tarife - etwa für Gruppen oder SeniorInnen - an.

Mehr Informationen zu diesen Tarifen erhalten Sie beim jeweiligen Unternehmen. Auch die MitarbeiterInnen der Verkehrsunternehmen stehen Ihnen gerne mit Informationen zur Verfügung.