Skip to main content

Karriere

Der Verkehrsverbund Ost-Region, kurz VOR, ist eine Ges.m.b.H mit Sitz am Westbahnhof Wien, Europaplatz 3/3, 1150 Wien. Gesellschafter sind die Länder Wien, Niederösterreich und Burgenland zu den jeweiligen Anteilen von 44%, 44% und 12%.

Mehr zum VOR finden Sie hier:

Offene Stellen

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum ehest möglichen Eintrittstermin eine/n:

Bereich IKT

Bereich Finanzen

Stabstelle Recht

Lehre bei VOR

Die Ausbildung junger Menschen ist wichtig und unerlässlich, so kommt VOR dieser Verantwortung  seit vielen Jahren engagiert nach und bildet aktuell Lehrlinge zur  Bürokauffrau bzw. zum Bürokaufmann aus. Darüber hinaus blicken wir auf eine Vielzahl junger und erfolgreicher Menschen zurück, welche ihre Lehre bei uns abgeschlossen haben und von denen viele auch heute noch Teil unseres Teams sind. 

Nicht die passende Stelle gefunden?

VOR ist laufend auf der Suche nach engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die gemeinsam mit uns die Zukunft des Öffentlichen Verkehrs gestalten möchten. Schicken Sie uns Ihre Initiativbewerbung und geben Sie an, für welchen Bereich oder für welche Stelle Sie sich interessieren. 

Ablauf einer Bewerbung

Wir haben für Sie kurz zusammengefasst, welchen Weg Ihre Bewerbung bei VOR durchläuft.

Ihre Bewerbung können Sie direkt über unser Online-Tool einreichen. Den dazu notwendigen Link finden Sie innerhalb der jeweiligen Stellenausschreibung.

Um sich auf eine Stellenausschreibung zu bewerben, sind nachfolgende Unterlagen erforderlich: 

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • relevante Zeugnisse bzw. Zertifikate

Sie erhalten von uns eine Benachrichtigung über Ihre erfolgreich übermittelte Bewerbung. 

Nachdem Ihre Bewerbung bei uns eingetroffen ist, wird diese gemäß unserem Anforderungsprofil analysiert und es erfolgt eine Vorselektion durch unser HR-Team.

Wenn Sie für die Stelle in die engere Wahl kommen, kontaktieren wir Sie telefonisch um ein Vorstellungsgespräch zu vereinbaren. Die Gespräche finden grundsätzlich in unserem Hause statt und werden von 2-3 Vertreter/innen des VOR aus dem jeweiligen Fachbereich sowie der HR-Abteilung geführt.

Es ist uns sehr wichtig, jedem/jeder Bewerber/in, eine entsprechende Rückmeldung zu geben. Je nach Anzahl an Bewerbungen kann es zu unterschiedlich langen Wartezeiten auf eine Rückmeldung kommen. 

Grundsätzlich wird der Dienstvertrag am 1. Arbeitstag unterzeichnet. Wir informieren Sie vorab noch über benötigte Unterlagen sowie die wichtigsten Abläufe für den ersten Arbeitstag.

Für etwaige Rückfragen steht das HR-Team telefonisch unter 01 955 55 oder per E-Mail hr@vor.at gerne zur Verfügung.

Was wir bieten

Das Wohl unserer MitarbeiterInnen liegt uns am Herzen
Der Erfolg eines Unternehmens basiert auf den täglichen Leistungen seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Um eine qualitativ hochwertige Arbeit erbringen zu können, bedarf es guter Rahmenbedingungen, individuelle Arbeitszeitmodelle zählen ebenso dazu wie die Gesundheit und das persönliche Wohlbefinden. Uns ist bewusst, dass nur Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche sich wohlfühlen, denen die Aufgabenstellungen Freude bereiten und für welche die individuellen Rahmenbedingungen passen, ihre Leistungen optimal für ihr Unternehmen einsetzen können.

Um Berufs- und Privatleben nach den persönlichen Gegebenheiten optimal aufeinander abstimmen zu können, bedarf es größtmöglicher Flexibilität. Mit den im VOR geltenden Arbeitszeitregelungen wollen wir diese gewährleisten.

VOR hat sich außerdem dazu entschlossen, neben dem gesetzlichen Anspruch auf Väterkarenz noch die sogenannten „Papawochen“ einzuführen: Das bedeutet, frisch gebackene Väter können während des gesetzlichen Beschäftigungsverbots der Mutter nach der Geburt sowie den ersten acht Wochen einer Adoption oder Beginn einer Pflegschaft unbezahlten Sonderurlaub von bis zu 2 Wochen in Anspruch nehmen. 

Als Verkehrsverbund fördern wir nicht nur den öffentlichen Verkehr in der Ostregion, wir wollen auch mit gutem Beispiel voran gehen und stellen daher allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein kostenloses Jobticket auf der Strecke zwischen dem Wohnsitz und dem Arbeitsort zur Verfügung.

Qualifikation und Know-how unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden das Fundament für den nachhaltigen Erfolg unseres Unternehmens. Aus diesem Grund zählt eine zielgerichtete Aus- und Weiterbildung zu den Grundpfeilern der Personalentwicklung im VOR und wird stetig weiterentwickelt.

VORbildlich erreichbar sind die Büroräumlichkeiten des Verkehrsverbundes, da sie direkt am Westbahnhof Wien und somit an einem der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte des öffentlichen Verkehrs in Wien liegen.

Die Büros zeichnen sich aber auch in Punkto Helligkeit und Moderne aus: Im 6. und 7. Stock des Gebäudes mit Blick über Wien haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter genug Raum samt modernster Infrastruktur, um sich ihren Projekten zu widmen und entfalten zu können.

Für uns endet der Onboarding-Prozess nicht am 1. Arbeitstag. Jeder neuen Kollegin bzw. jedem neuen Kollegen stellen wir für mindestens drei Monate einen Paten bzw. eine Patin zur Seite, welche/r einerseits mit Rat und Tat, auch hinsichtlich informeller  Gegebenheiten, zur Seite steht und andererseits auch beim Vernetzen innerhalb des Unternehmens unterstützt.

Durch helle und moderne Büros, mehrere Teeküchen und der freundlich gestalteten Küche samt dazugehörigem, einladenden Essbereich wird die Kommunikation unter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie das Wohlbefinden bereits architektonisch gefördert. Regelmäßige Mitarbeiterveranstaltungen, gesundheitsfördernde Maßnahmen sowie das Patenprogramm sind weitere Aktionen hin zur Pflege eines angenehmen Betriebsklimas. Kurze Wege sowie regelmäßige und abteilungsübergreifende Abstimmungstermine sorgen darüber hinaus für ein offenes, angenehmes Arbeitsklima.