Skip to main content

Umstiegsknoten Weppersdorf wird durch modernstes Infosystem aufgewertet

Von welchem Steig fährt mein Bus? Wann muss ich dort sein? Ist der Bus pünktlich? Erwische ich meinen Umstieg? Genauso, wie die Mobilität mit dem PKW, wirft auch das Bus- und Bahnfahren für Fahrgäste immer wieder Fragen auf. Um die Orientierung vor Ort zu verbessern, setzen das Land Burgenland und der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) zunehmend auf moderne Info-Systeme an den Umstiegsknoten. Aktuellstes Beispiel ist ein „Dynamisches Fahrgastinformationssystem“ (DFI) am Busbahnhof (Park & Ride) Weppersdorf, das Abfahrtszeiten, Ziele und Bussteige der nächsten Busse an der Haltestelle teilweise in Echtzeit anzeigt.

Dynamisches Fahrgast-Informationssystem (DFI) am Busbahnhof Weppersdorf: Landesrat Mag. Heinrich Dorner, Mag. Karin Zipperer (VOR-Geschäftsführung), Bürgermeister Erich Zweiler und Vizebürgermeister Ing. Karl Degendorfer

Dynamisches Fahrgast-Informationssystem (DFI) am Busbahnhof Weppersdorf 

"Um Pendlerinnen und Pendler zum Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel zu animieren, braucht es ein Bündel an Maßnahmen. Neben der Fahrfrequenz und der Servicequalität sind das auch rasche und zuverlässige Informationen über den Fahrplan. Das neue DFI ist ein weiterer Anreiz, das Auto stehen zu lassen und die Öffis für den Weg in die Arbeit zu nutzen", so der burgenländische Verkehrslandesrat Mag. Heinrich Dorner bei einem Besuch am Busbahnhof Weppersdorf. Künftig profitieren zahlreiche Fahrgäste von diesem neuen dynamischen Fahrgastinformationssystem (kurz: DFI).

"Wir wollen Barrieren abbauen und die Nutzung des öffentlichen Verkehrs für alle Fahrgäste vereinfachen. Dazu gehört neben gut abgestimmten Fahrplänen, barrierefreien Bussen sowie Pünktlichkeit und einem guten Service auch eine verständliche und umfassende Fahrgastinformation", unterstreicht VOR Geschäftsführerin Karin Zipperer.

Das kann der neue DFI-Azeiger am Busbahnhof Weppersdorf

  • Anzeige der nächsten fünf bis sieben Abfahrten aller an einer Haltestelle verkehrenden Bus-Linien
  • Aktuelle Information mit Hilfe einer Lauftextzeile
  • Vorlesen des aktuellen Anzeigerinhalts auf Anforderung (Barrierefreiheit für blinde oder sehbehinderte Personen)
  • Unterscheidung von Plan-Fahrten mit "HH:MM Uhr" und Ist-Fahrten mit "x min"
  • Datenversorgung über das Mobilfunknetz

Im Rahmen von SMART Pannonia werden im ganzen Burgenland an mehreren Standorten DFI installiert. Ausgerüstet werden Bushaltestellen, die zentrale Umsteigeknoten sind, das heißt Bahn ↔ Bus oder Bus ↔ Bus bzw. auch wichtige, stark ausgelastete Haltestellen. Die Gemeinde Weppersdorf hat den VOR in der Bauführung (Herstellung Fundament, Errichtung des Masten sowie Stromversorgung) unterstützt.

Mag. Christina Maria Bachmaier

Mag. Christina Maria Bachmaier


christina.bachmaier@vor.at
+43 1 955 55 1513
+43 664 60955 1513

Zurück zur Übersicht