Skip to main content

Adventzeit in der Ostregion - Sicher und stressfrei unterwegs mit den Öffis

Die angeblich stillste Zeit im Jahr ist wieder da und lockt mit Keksen, Kunsthandwerk und potentiellen Weihnachtsgeschenken zu den schönsten Klöstern, Stiften und Marktplätzen der Ostregion. Wer gerne entspannt, bevor er sich ins Getümmel stürzt, reist am besten öffentlich oder mit einem Nostalgiezug an.

Ötscherbärgarnitur mit Mh.6 am Weg zum Mariazeller Advent © Paul Liebhart

Mariazeller Advent 

23. November bis 23. Dezember 2017, jeweils von Donnerstag bis Sonntag 

Nicht nur der Christkindlmarkt vor der traumhaften Kulisse der Basilka ist einen Wochenendausflug wert. Denn für Bahnbegeisterte und Familien bietet sich die Anreise mit der Ötscherbärgarnitur an, welche abwechselnd von der traditionsreichen Elektrolokomotive oder von der Dampflokomotive Mh.6. gezogen wird.

Der Nostalgiezug verkehrt an den Adventsamstagen sowie am 8.12. jeweils ab St. Pölten um 9:07 Uhr bzw. ab Mariazell um 15:27 Uhr, die Nostalgiefahrt beträgt rund 2:35h. Mehr Infos unter www.noevog.at

 

Waldviertler Christkindlmarkt auf Schloss Rosenburg 

25. & 26.11., 2. & 3.12., 8.-10.12., 11 – 19 Uhr

Das Schloss bietet neben der märchenhaften Atmosphäre noch ein abwechslungsreiches Programm mit Gelegenheiten zum Basteln und Backen für Groß und Klein, Lesungen sowie Falknerei-Sondervorführungen.

Erreichbar ist Schloss Rosenburg mit der Kamptalbahn und der Franz-Josefs-Bahn, ab Wien beträgt die Fahrtzeit rund 1:45h. Vom Bahnhof Rosenburg sind es zu Fuß noch circa 15 Minuten zum Schloss hinauf.

 

Melker Advent 

25. November und 17. Dezember, jeweils von Freitag bis Sonntag

Nach bereits einer Stunde Fahrt von Wien aus lässt sich am Melker Hauptplatz schon der Gaumen verwöhnen und auch musikalische Schmankerln werden dargeboten. Ein ausgiebiges Kinderprogramm sorgt für eine abwechslungsreiche Beschäftigung für die Kleinen und Junggebliebenen.

 

Göttweiger Advent 

2. bis 10. Dezember, täglich von 10 – 18 Uhr

Es locken Punschhütten auf der Panoramaterrasse, tägliche Adventkonzerte sowie Schätze aus dem Klösterreich. Für eine unbekümmerte An- und Heimreise sorgt der WL4 als Zubringer zwischen dem Bahnhof Krems und dem Göttweiger Advent. Die Fahrzeit zwischen Wien und Krems beträgt rund 1:10h, die Fahrt mit dem WL4 maximal 30 Minuten.

Die WL4 ist ein Rufbus (fährt am 2.12 & 3.12 sowie 8.12, 9.12. & 10.12. ): Fahrtanmeldung bis 60 Minuten vor Abfahrt, Kleinbus max. 8 Personen. Tel: 0043 810 810 278; 

  

Flammende Kartausenweihnacht in Gaming

2. bis 10. Dezember, Mo-Fr: 13-18 Uhr, Samstag, Sonn- & Feiertag 10-18 Uhr

Rund sechzig Kunsthandwerker und Aussteller bieten hier ihre selbst gefertigten Erzeugnisse an. Wer beim Stöbern gerne Glühmost verköstigt, reist am besten mit der Erlauftalbahn an und steigt in Scheibbs auf die Buslinien MO2/MO20 um.


Adventmarkt im Verkehrsmuseum Remise

6. bis 17. Dezember, jeweils Mittwoch bis Sonntag, 14 – 21 Uhr

Das Verkehrsmuseum lockt mit Bio-Punsch, Schmankerln, Bastelstube und den U-Bahn-Stars der Wiener Linien! Eintritt ist frei.

 

Grafenegger Advent

7. bis 10. Dezember 2017, jeweils Donnerstag bis Sonntag, 10 – 19 Uhr

Im festlich beleuchteten Schlosspark sowie im Schloss dreht sich alles um vorweihnachtliche Musik, Kunsthandwerk und natürlich Kulinarik. Erreichbar ist der Adventmarkt per Bahn bis Wagram-Grafenegg und einem ca. 20-minütigen Spaziergang oder auch mit dem WL4.

Die WL4 ist ein Rufbus (fährt am 2.12 & 3.12 sowie 8.12, 9.12. & 10.12.): Fahrtanmeldung bis 60 Minuten vor Abfahrt, Kleinbus max. 8 Personen. Tel: 0043 810 810 278).

 

Adventmarkt im Schloss Lackenbach 

8. bis 10. Dezember, ab ca. 13:00 Uhr

Neben einer Kinderwerkstatt und dem Kasperltheater werden am 2. Adventwochenende traditionelle Handwerkskunst und kulinarische Köstlichkeiten zum Besten gegeben. Einen Ausflug wert ist auch das Ambiente des Renaissanceschlosses im Herzen des Burgenlandes.

 

LUP - Ticketaktion für den St. Pöltner Stadtverkehr

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen gelten im Dezember alle Einzelfahrscheine als Tageskarten. Damit können Groß und Klein mit ihrem Einzelfahrschein den ganzen Tag über den gesamten St. Pöltener Stadtverkehr nutzen.  

 

Weihnachts-Dampfzug nach Kirchberg an der Pielach

24. Dezember 2017

Auch dieses Jahr wird für die World of STYX ein Weihnachts-Dampfzug nach Kirchberg an der Pielach geführt. Regionale Köstlichkeiten, Kinderchor, Bläsergruppe und Modellbahnanlage lassen kaum noch Wünsche übrig! Speisewagen und Restkarten im Zug!

Fahrzeiten für die HinfahrtFahrzeiten für die Rückfahrt
St. Pölten Hbf - 11:42
Kirchberg a. d. Pielach - 12:57
Kirchberg a. d. Pielach - 14:00
St. Pölten Hbf - 15:17

Tipp: In der VOR-Tageskarte sind alle öffentlichen Bus- und Bahnlinien auf der gewählten Strecke inkludiert, zudem können beliebig viele Zwischenstopps eingelegt werden. Die An- und Heimreise lässt sich am besten mit der kostenlosen VOR AnachB App oder unter anachb.vor.at planen!


Zurück zur Übersicht