Skip to main content

Informationen betreffend Coronavirus

Überblick zur aktuellen Lage im Öffentlichen Verkehr des VOR-Gebiets

Hier finden Sie den aktuellen Stand des Öffi-Angebots in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland: VOR-Informationsblatt, Stand: 26.6.2020, 12:00 Uhr. Für detaillierte Fahrplanauskünfte steht Ihnen der VOR AnachB Routenplaner und die VOR AnachB App zur Verfügung. 

Bitte beachten Sie, dass für alle Reisenden in öffentlichen Verkehrsmittel das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend ist. Häufig gestellte Fragen zum Thema Mund-Nasen-Schutz finden Sie hier.

Kundenservice und Ticketverkauf

Der Ticketverkauf bei Lenkerinnen und Lenkern ist wieder möglich. Bitte nutzen Sie trotzdem wenn möglich andere Verkaufsstellen wie Automaten, Personenkassen oder Online- und Mobile Ticketshops, z.B. shop.vor.at, um den direkten Kontakt möglichst zu vermeiden.

Außerdem sind wir weiterhin über die VOR-Hotline 0800 22 23 24 sowie per Mail unter info@vor.at erreichbar. Wir bitten um Verständnis, dass es auf Grund der aktuellen Lage bei der Beantwortung Ihrer Email zu Verzögerungen kommen kann.

Studierende

Da im Rahmen der Corona-Maßnahmen auch Lehrveranstaltungen in den Sommermonaten stattfinden, sind Hochschüler-Monatskarte für die Region auch für Juli und August 2020 erhältlich. Das Semesterticket für das Sommersemester 2020 wird für die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in der Kernzone Wien bis inkl. 30. September 2020 verlängert. Weitere Informationen finden Sie bei den Studierendentickets.

Schauen wir aufeinander

Für Ihre Gesundheit und jene der anderen Fahrgäste und Bediensteten der Verkehrsunternehmen ersuchen wir Sie um Beachtung folgender Verhaltensregeln:

  • Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig mit Seife.
  • Halten Sie einen Mindestabstand von 1 Meter zu anderen Reisenden.
  • Zusätzlich ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes für alle Reisenden im öffentlichen Verkehr verpflichtend. Häufig gestellte Fragen zum Thema Mund-Nasen-Schutz finden Sie hier

Alle Fahrzeuge der VOR-Partner werden regelmäßig gründlich gereinigt. Das beinhaltet auch die feuchte Reinigung aller Flächen, mit denen Fahrgäste in Berührung kommen (z.B. Haltegriffe, Haltestangen, Haltewunschtasten etc.).

Weitere Informationen:

Für weitere Fragen stehen folgende Hotlines der zuständigen Behörden zur Verfügung:


Zurück zur Übersicht