Skip to main content

Informationen betreffend Coronavirus

ÖV im VOR weiterhin stabil

Die aktuelle Corona-Situation bringt viele Bereiche des öffentlichen Lebens zum Stillstand, eines bleibt jedoch weiterhin bestehen: Ein verlässliches und stabiles Öffi-Angebot in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland. Die Fahrpläne der Regionalbusse, das Bahnangebot sowie die Leistungen der innerstädtischen Verkehrsbetriebe sind jedoch dem geringeren Bedarf entsprechend angepasst.

Überblick zur aktuellen Lage im Öffentlichen Verkehr des VOR-Gebiets
Nachfolgend sowie als PDF zum Download finden Sie den aktuellen Stand des Öffi-Angebots in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland (VOR-Informationsblatt, Stand: 31.3.2020; 09:30 Uhr). Für detaillierte Fahrplanauskünfte steht Ihnen der VOR AnachB Routenplaner (auch als App) zur Verfügung. 

Fahrplanprogramm vom 30.3. - 05.4.2020

Mo - FrSaSo
S-Bahn-, Nah-und RegionalverkehrSo-Fahrplan mit zusätzl. Zügen morgens und nachmittagsSo-Fahrplan mit zusätzl. Zügen morgens und nachmittagsSo-Fahrplan mit zusätzl. Zügen morgens und nachmittags
VOR-RegionalbusSchultags-FahrplanSa-FahrplanSo-Fahrplan
Wiener LinienSa-Fahrplan mit Verdichtung der Linien 6, 11, 31, 43, 46 & 49So-FahrplanSo-Fahrplan
Wiener LokalbahnWerktags-FahrplanSa-FahrplanSo-Fahrplan
Mariazeller BahnWochenend-Fahrplan mit Zusatzzug um 4:40 Uhr ab LaubenbachmühleWochenend-FahrplanWochenend-Fahrplan
Citybahn WaidhofenWerktags-FahrplanSa-FahrplanSo-Fahrplan
FernverkehrTagesdurchgängiger 2h-Takt auf den RailJet-Linien Wien Hbf. - Feldkirch, Wien Hbf. - Salzburg, Wien Hbf. - Graz mit einzelnen Verstärker-Zügen; WESTbahn: Wien Westbf. - Salzburg im 2h-Taktsiehe Mo - Frsiehe Mo - Fr

Sonderfahrplan Wiener Neustadt -Wien (RailJet-Verbindungen)

Mit 29. März 2020 hat die ÖBB einzelne Schnellverbindungen (Fernverkehr Wien - Graz) eingestellt. Darüber hinaus stellen die ÖBB weitere Nachtzüge (Spätverbindungen für Pendler) ein.

S-Bahn-, Nah- und Regionalverkehr

  • Es gelten an allen Tagen im gesamten Bahnverkehr (S-Bahnen und Regionalzüge) die Sonntagsfahrpläne, jedoch gibt es an Werktagen zusätzliche Züge in der Früh und am Nachmittag, um Berufspendlern das Erreichen des Arbeitsplatzes zu ermöglichen.
  • Die gesammelten Sonderfahrpläne der ÖBB finden Sie hier.
  • Amstetten – Wien (Weststrecke): VOR-KundInnen können seit 23.03.2020 bis auf weiteres die WESTbahn mit ihren VOR-Tickets nutzen. Nähere Infos siehe „Öffis: Vorübergehende WESTbahn-Anerkenntnis für VOR-Tickets
  • Der grenzüberschreitende Zugverkehr nach Tschechien und in die Slowakei ist ersatzlos eingestellt. Rechnen Sie außerdem mit der Einstellung des Zugverkehrs nach Ungarn.
  • Der City Airport Train (CAT) ist eingestellt.
  • Der Nachtverkehr auf den Linien S2, S3 und S45 entfällt ersatzlos.
  • Die Wiener Lokalbahn (Wien – Baden) verkehrt nach dem normalen Fahrplan. Die Vertriebsstellen Wien Oper und Baden Josefsplatz werden ab 30.03.2020 geschlossen.

Mariazeller Bahn und Citybahn Waidhofen/Ybbs (NÖVOG)

  • Die Mariazeller Bahn verkehrt an allen Tagen nach dem Wochenend-Fahrplan (d.h., alle 60 Minuten), jedoch
    • zwischen Laubenbachmühle und Mariazell alle 4 Stunden. 
    • verkehrt an Werktagen um 4:40 Uhr zusätzlich ein Frühzug ab Laubenbachmühle nach St. Pölten Hbf.
  • Die Citybahn Waidhofen/Ybbs verkehrt nach dem normalen Fahrplan.

U-Bahn, Straßenbahnen und Buslinien in Wien

  • Alle Linien verkehren an Werktagen nach dem Samstags- und am Wochenende nach dem Sonntags-Fahrplan, ab 30.03.2020 mit Ausnahme der Straßenbahn-Linien 6, 11, 31, 43, 46 und 49, die an Werktagen im Tagesverkehr alle 7,5 Minuten fahren.
  • Auf den Linien 60 und 62 werden an Werktagen (bei geltendem Samstags-Fahrplan) zusätzliche Fahrten ab Hietzing  bzw. Meidling zum Dienstbeginn der Klinik Hietzing angeboten.
  • Auf den Linien 27A, 34A, 76A, 67B und 79B verkehren an Werktagen (bei geltendem Samstags-Fahrplan) zusätzliche Fahrten zu den größeren Industriestandorten.
  • Die Nachtbusse sind an allen Tagen im 60-Minuten-Takt (statt 30-Minuten-Takt) unterwegs, der U-Bahnverkehr in den Wochenendnächten ist eingestellt.
  • Am 29.03.2020 erfolgt eine Fahrplanumstellung im Nightline-Netz:
    • Die Linie N8 ersetzt die Linie N64 mit identischem Fahrplan und Fahrtstrecke.
    • Die Linie N65 verkehrt neu zwischen Quellenplatz und Liesing (über Otto-Probst-Platz und Am Schöpfwerk).
    • Die Linie N66 verkehrt neu über Inzersdorf (analog 66A), der bisher befahrene Streckenabschnitt wird von der Linie N65 übernommen.
    • Die vorgesehene Umstellung der ASTAX-Linien auf Rufbus-Betrieb erfolgt nicht.
  • Bauarbeiten U6: Von Samstag, 04.04.2020 bis Montag, 11.04.2020 jeweils ab Betriebsbeginn, kommt es auf der Linie U6 zwischen den Stationen Erlaaer Straße und Siebenhirten zu einem Ersatzverkehr mit Bussen.
  • Bauarbeiten Linie 5/33: Von Samstag, 04.04.2020 bis Montag, 20.04.2020 jeweils ab Betriebsbeginn, kommt es auf der Linie 5 zwischen den Stationen Nußdorfer Str./Alserbachstraße und Klosterneuburger Str./Wallensteinplatz zu einem Ersatzverkehr mit Bussen. Die Linie 33 verkehrt während dieser Zeit nicht. Von  Samstag, 11.04.2020 bis Montag, 13.04.2020 verkehrt die Linie 5 nur zwischen den Stationen Westbahnhof und Nußdorfer Str./Alserbachstraße. Zwischen den Stationen Wexstraße und Praterstern stehen ersatzweise die Linien U2 und 5B zur Verfügung. 
  • Alle Vorverkaufsstellen und das Kundenzentrum Erdberg sind geschlossen.

Regionalbus-Linien und Stadtverkehre im VOR

  • Alle Regionalbusse verkehren grundsätzlich nach dem normalen Fahrplan, jedoch
    • entfallen die Internatsverkehre und einige Schülerverstärker-Fahrten, welche bisher zusätzlich zu den normalen Schülerfahrten mehr Kapazität geboten haben.
    • verkehrt die Linie G1 an Werktagen nach dem Samstags-Fahrplan und am Wochenende nach einem Sonderfahrplan mit drei Fahrtenpaaren von/nach Wien, der Abschnitt Güssing – Jennersdorf wird nicht mehr bedient.
  • Es entfallen in Wiener Neustadt die Schüler-Verstärkerfahrten auf den Linien A, C, D, H und K.
  • In Baden verkehren die Linien A, B & C nun Mo-Sa alle 60 Minuten (statt 30‘).
  • In Eisenstadt ist der Betrieb der Stadtbus-Linien 1, 2, 3 und 4 bis auf weiteres eingestellt.
  • Der Betrieb der Linie 413 (Nachtverkehr Wien - Klosterneuburg) ist bis auf weiteres eingestellt.

Anrufsammeltaxis und Bedarfsverkehre

  • Der Betrieb der IStMobil-Regionen Bezirk Korneuburg und Marchfeld Mobil besteht weiterhin ohne Einschränkung. Fahrtbestellungen sind an allen Tagen zwischen 05:00 und 24:00 möglich.

 Fernverkehr

  • Auf den folgenden RailJet-Linien tagesdurchgängig ein 2h-Takt angeboten: 
    Wien Hbf. – Feldkirch (u.a. mit Halt in St. Pölten Hbf.)
    Wien Hbf. – Salzburg (u.a. mit Halt in Tullnerfeld, St. Pölten Hbf., Amstetten)
    Wien Hbf. – Graz Hbf. (u.a. mit Halt in Wiener Neustadt Hbf.)
  • Es verkehren Verstärker-Züge zw. Wien und Wiener Neustadt jeweils in Lastrichtung (z.B. morgens Richtung Wien, nachmittags ab Wien), sodass sich im Berufsverkehr ein Stunden-Takt ergibt.
  • Die WESTbahn verkehrt alle 2 Stunden zwischen Wien Westbahnhof und Salzburg, VOR-Tickets werden in der WESTbahn zwischen Wien Westbahnhof und Amstetten bis auf Widerruf anerkannt.

Aufgrund der Dynamik der aktuellen Lage in Österreich kann es zu außerplanmäßigen Ausfällen und Einschränkungen kommen. Wir sind bemüht, neue Informationen so schnell wie möglich in die VOR Routingservices einzuarbeiten.

Kundenservice und Ticketverkauf

Bitte beachten Sie, dass in VOR-Regionalbussen kein Ticketverkauf bei Lenkerinnen und Lenkern möglich ist und die Vordertüren geschlossen bleiben. Bitte nutzen Sie andere Verkaufsstellen wie Automaten, Personenkassen oder Online- und Mobile Ticketshops, z.B. shop.vor.at.

Das VOR ServiceCenter in der BahnhofCity Wien West ist bis auf Weiteres geschlossen. Über die VOR-Hotline 0800 22 23 24 sowie per Mail unter info@vor.at sind wir weiterhin für Sie erreichbar. Wir bitten um Verständnis, dass es auf Grund der aktuellen Lage bei der Beantwortung Ihrer Email zu Verzögerungen kommen kann.

Schauen wir aufeinander

Für Ihre Gesundheit und jene der anderen Fahrgäste und Bediensteten der Verkehrsunternehmen ersuchen wir Sie um Beachtung folgender Verhaltensregeln:

  • Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig mit Seife
  • Bedecken Sie beim Husten oder Niesen Ihren Mund und Ihre Nase
  • Halten Sie wenn möglich einen Mindestabstand von 1 Meter zu anderen Reisenden

Alle Fahrzeuge der VOR-Partner werden regelmäßig gründlich gereinigt. Das beinhaltet auch die gründliche, feuchte Reinigung aller Flächen, mit denen Fahrgäste in Berührung kommen (z.B. Haltegriffe, Haltestangen, Haltewunschtasten etc.).

Für weitere Fragen stehen folgende Hotlines der zuständigen Behörden zur Verfügung:


Zurück zur Übersicht