Skip to main content

Informationen betreffend Coronavirus

Öffentlicher Verkehr im VOR weiterhin stabil

Die aktuelle Corona-Situation bringt viele Bereiche des öffentlichen Lebens zum Stillstand. Eines bleibt jedoch weiterhin bestehen: Ein verlässliches und stabiles Öffi-Angebot in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland.

Überblick zur aktuellen Lage im Öffentlichen Verkehr des VOR-Gebiets

Nachfolgend sowie als PDF zum Download finden Sie den aktuellen Stand des Öffi-Angebots in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland (VOR-Informationsblatt, Stand: 29.5.2020, 12:00 Uhr). Für detaillierte Fahrplanauskünfte steht Ihnen der VOR AnachB Routenplaner und die VOR AnachB App zur Verfügung. 

Bitte beachten Sie, dass für alle Reisenden in öffentlichen Verkehrsmittel das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend ist. Häufig gestellte Fragen zum Thema Mund-Nasen-Schutz finden Sie hier.

Fahrplanprogramm vom 01.06. - 07.06.2020

Mo - FrSaSo
S-Bahn-, Nah-und Regionalverkehr

Werktags-Fahrplan
Feiertag: So-Fahrplan

Sa-FahrplanSo-Fahrplan
VOR-RegionalbusSchultag-Fahrplan
Feiertag: So-Fahrplan

Sa-FahrplanSo-Fahrplan
Wiener LinienSchultag-Fahrplan
Feiertag: So-Fahrplan
So-Fahrplan
Wiener LokalbahnWerktag-Fahrplan
Feiertag: So-Fahrplan
Sa-FahrplanSo-Fahrplan
Mariazeller BahnWerktags-Fahrplan
Feiertag: So-Fahrplan
Wochenend-Fahrplan
Citybahn WaidhofenWerktags-Fahrplan
Feiertag: So-Fahrplan
Sa-FahrplanSo-Fahrplan
Fernverkehr1h-Takt auf den ÖBB Railjet-Linien Wien Hbf. - Feldkich und Wien Hbf. Graz
2h-Takt auf den ÖBB RailJet-Linien Wien Hbf. - München, Wien Hbf. - Salzburg, Wien Hbf. - Villach und der WESTbahn zw. Wien Westbf. - Salzburg

 S-Bahn-, Nah- und Regionalverkehr

  • Es gilt in der Ostregion bei S-Bahnen und im Regionalverkehr wieder der normale Fahrplan.
  • Der grenzüberschreitende Zugverkehr nach Tschechien und in die Slowakei ist ersatzlos eingestellt. Der Zugverkehr nach Ungarn besteht weiterhin, jedoch in teilweise eingeschränktem Umfang.
  • Der City Airport Train (CAT) ist eingestellt.
  • Die Wiener Lokalbahn (Wien – Baden) verkehrt nach dem normalen Fahrplan. Die Vertriebsstellen Wien Oper und Baden Josefsplatz sind an Werktagen von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

NÖVOG-Bahnen

  • Es gilt auf der Mariazeller Bahn wieder der normale Fahrplan. Zwischen Laubenbachmühle und Mariazell verkehrt bis einschließlich 12.06.2020 aufgrund von Bauarbeiten ein Ersatzverkehr mit Bussen.
  • Die Citybahn Waidhofen/Ybbs verkehrt nach dem normalen Fahrplan.
  • Die Saisonstarts der Wachaubahn (Krems – Emmersdorf), der Waldviertelbahn (Gmünd – Groß Gerungs), der Schneebergbahn (Puchberg – Schneeberg) sowie des Reblaus-Express (Retz – Drosendorf) sind bis voraussichtlich Anfang Juli 2020 verschoben.

U-Bahn, Straßenbahnen und Buslinien in Wien

  • Die U-Bahn-Linien fährt wieder nach dem normalen Fahrplan an Werktagen, auch am Wochenende gelten jeweils Samstag- bzw. Sonn- und Feiertag-Fahrpläne.
  • Alle Straßenbahn- und Buslinien fahren wieder nach den normalen Fahrplänen, am Wochenende und an Feiertagen gilt weiterhin der Sonntag-Fahrplan.
  • Die Nachtbusse sind bis 31.05.2020 an allen Tagen im 60-Minuten-Takt (statt 30-Minuten-Takt) unterwegs, der U-Bahnverkehr in den Wochenendnächten ist eingestellt. Ab 01.06.2020 verkehren die Nachtbusse nach dem regulären Fahrplan im 30-Minuten Takt in allen Nächten. 
  • Die Vorverkaufsstellen in den Stationen Floridsdorf, Hauptbahnhof, Landstraße, Spittelau und Westbahnhof (mit eingeschränkten Öffnungszeiten) sowie das Kundencenter Erdberg sind wieder geöffnet.

Regionalbus-Linien und Stadtverkehre im VOR

  • Alle Regionalbusse verkehren grundsätzlich nach dem normalen Fahrplan.
  • Ab Mittwoch, den 03.06.2020, verkehren die Internatsverkehre der Linien 652, 699, 749, 754, 768, 811, 1210 und 1222 nach dem regulären Fahrplan.
  • Mattersburg: Der geplante Betriebsstart des neuen Stadtverkehrs mit den Linien 1 und 2 wird voraussichtlich am Dienstag, den 02.06.2020, stattfinden.

Schneller Nahverkehr Westachse (Cityjet-Express)

  • Im Nahverkehr ergänzt der stündliche Cityjet-Express das Angebot von Wien Westbahnhof über Wien Hütteldorf nach St. Pölten und Amstetten, mit Halt im Tullnerfeld. In der Hauptverkehrszeit verkehrt die Linie halbstündlich morgens nach Wien und nachmittag von Wien nach Amstetten über Tullnerfeld und St. Pölten
  • Die WESTbahn hält vorerst nicht mehr im Bahnhof Wien Hütteldorf. Als Ersatz in Richtung Tullnerfeld/ St. Pölten dient der Cityjet-Express, in St. Pölten besteht die Umsteigemöglichkeit zu den Zügen Richtung Linz und in der Hauptverkehrszeit Richtung Amstetten.

Fernverkehr

  • Auf den folgenden RailJet/ICE-Linien wird tagesdurchgängig ein 1h-Takt angeboten:
    • Wien Hbf. – Salzburg – Feldkirch (u.a. mit Halt in St. Pölten)
    • Wien Hbf. – Graz Hbf. (u.a. mit Halt in Wiener Neustadt Hbf.) 
  • Auf den folgenden RailJet/ICE-Linien wird tagesdurchgängig ein 2h-Takt angeboten:
    • Wien Hbf. – Salzburg – München (u.a. mit Halt in St. Pölten)
    • Wien Hbf. – Salzburg (Halt in Tullnerfeld, St. Pölten, Amstetten & St. Valentin)
    • Wien Hbf. – Linz – Passau – Nürnberg (u.a. mit Halt in St. Pölten)
    • Wien Hbf. – Villach Hbf. (u.a. mit Halt in Wiener Neustadt Hbf.)
  • Die WESTbahn verkehrt alle 2 Stunden zwischen Wien Westbahnhof und Salzburg, jedoch ohne Halt in Wien Hütteldorf, dafür wird zusätzlich in Wien Meidling, Tullnerfeld und St. Valentin gehalten; VOR-Tickets werden in der WESTbahn zw. Wien Westbahnhof und Amstetten bis auf Widerruf anerkannt. Nicht-zuggebundene und Aktions-Tickets von ÖBB und WESTbahn werden ebenfalls wechselseitig anerkannt.
  • Es besteht somit zwischen Wien und Salzburg 1h-Takt mit schnellen RailJets und ein Stunden-Takt mit den normalen RailJet-Verbindungen und der WESTbahn. Somit besteht alle 30 Minuten zwischen Wien Hbf. und St. Pölten Hbf. eine Verbindung.
  • Zwischen Wien Hbf. und Flughafen Wien verkehren stündlich RailJets.
  • Es verkehren Verstärker-Züge zw. Wien und Wiener Neustadt jeweils in Lastrichtung (z.B. morgens Richtung Wien, nachmittags ab Wien), sodass sich im Berufsverkehr ein 30-Minuten-Takt ergibt.
  • Im Nachtverkehr werden unter anderem die folgenden Zugpaare weiterhin (NightJet 233/234 Wien Hbf. – Villach, NightJet 446/447 Wien Hbf. – Bregenz und NightJet 462/463 Budapest – Wien Hbf. – München) angeboten.

Anrufsammeltaxis und Bedarfsverkehre

  • Der Betrieb der ISTmobil-Regionen Bezirk Korneuburg und Marchfeld Mobil besteht weiterhin ohne Einschränkung. Fahrtbestellungen sind an allen Tagen zwischen 05:00 und 24:00 möglich. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von ISTmobil

Aufgrund der Dynamik der aktuellen Lage in Österreich kann es zu außerplanmäßigen Ausfällen und Einschränkungen kommen. Wir sind bemüht, neue Informationen so schnell wie möglich in die VOR Routingservices einzuarbeiten.

Kundenservice und Ticketverkauf

Der Ticketverkauf bei Lenkerinnn und Lenkern ist wieder möglich. Bitte nutzen Sie trotzdem wenn möglich andere Verkaufsstellen wie Automaten, Personenkassen oder Online- und Mobile Ticketshops, z.B. shop.vor.at, um den direkten Kontakt möglichst zu vermeiden.

Das VOR ServiceCenter in der BahnhofCity Wien West ist werktags (Mo - Fr) jeweils von 08:00 - 15:00 Uhr für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie die Verhaltensregeln zum Schutz für KundInnen und MitarbeiterInnen.

Außerdem sind wir weiterhin über die VOR-Hotline 0800 22 23 24 sowie per Mail unter info@vor.at erreichbar. Wir bitten um Verständnis, dass es auf Grund der aktuellen Lage bei der Beantwortung Ihrer Email zu Verzögerungen kommen kann.

Schauen wir aufeinander

Für Ihre Gesundheit und jene der anderen Fahrgäste und Bediensteten der Verkehrsunternehmen ersuchen wir Sie um Beachtung folgender Verhaltensregeln:

  • Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig mit Seife.
  • Halten Sie einen Mindestabstand von 1 Meter zu anderen Reisenden.
  • Zusätzlich ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes für alle Reisenden im öffentlichen Verkehr verpflichtend. Häufig gestellte Fragen zum Thema Mund-Nasen-Schutz finden Sie hier

Alle Fahrzeuge der VOR-Partner werden regelmäßig gründlich gereinigt. Das beinhaltet auch die feuchte Reinigung aller Flächen, mit denen Fahrgäste in Berührung kommen (z.B. Haltegriffe, Haltestangen, Haltewunschtasten etc.).

Weitere Informationen:

Für weitere Fragen stehen folgende Hotlines der zuständigen Behörden zur Verfügung:


Zurück zur Übersicht