Skip to main content

Neue Nachmittagsverbindung Wien – Pamhagen

VOR/ÖBB/Raaberbahn: Zusätzlicher REX auf der Ostbahn als bedarfsgerechte Verbindung für Pendler

Ab Montag, 4. April wird ein zusätzlicher Pendlerzug von Wien Hauptbahnhof nach Pamhagen eingerichtet. Im Auftrag der Länder Burgenland, Wien und Niederösterreich führt die ÖBB mit dem Regionalexpress (REX) 7949 eine zusätzliche Nachmittagsverbindung von Mo. bis Fr. um 15:47 Uhr ab Wien Hauptbahnhof. Ankunft am Zielbahnhof Pamhagen ist um 17:00 Uhr. Durch Unterwegshalte in Bruck an der Leitha, Parndorf und Neusiedl am See wird diese Verbindung auch für Berufspendler dieser Region interessant. Mit der Umsetzung dieser raschen und komfortablen Verbindung kann dem vermehrten Bedarf an Heimfahrgelegenheiten für Pendler aus der Region nachgekommen werden. Es werden dadurch zusätzlich rd. 400 Sitzplätze in der Hauptverkehrszeit für Berufspendler zur Verfügung stehen. 

VOR-Geschäftsführer Wolfgang Schroll und Michael Elsner, Regionalmanager ÖBB Personenverkehr, begrüßen diese Bestellung, da dadurch kurzfristig Pendlerwünschen und der steigenden Nachfrage entsprochen werden konnte. Der neue Pendlerzug hat folgende Abfahrtszeiten und ist auch unter www.vor.at sowie fahrplan.oebb.at abrufbar.

Georg Huemer


georg.huemer@vor.at
+43 1 955 55 1512
+43 664 60 955 1512


Zurück zur Übersicht