Skip to main content

Neuordnung des Regionalbusverkehres im Wienerwald

Ausweitung des Öffentlichen Verkehrs, deutlich mehr Verbindungen, moderne Busflotte und optimierte Umstiege ab April 2017

Wien/St. Pölten. Der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) nimmt derzeit die Neuordnung des öffentlichen Regionalbusverkehres im Wienerwald vor.

Dabei werden unter anderem die Buslinienverkehre in der Region Asperhofen – Eichgraben – Maria-Anzbach – Neulengbach – Altlengbach – Neustift-Innermanzing – Brand-Laaben – Hainfeld wesentlich verbessert. Es erfolgt eine deutliche Ausweitung der Verbindungen innerhalb der Region sowie nach Wien und nach St. Pölten. Auch der bestehende Autobahnkurs Hainfeld – Wien Hütteldorf (Linie 1089) bleibt als Linie 145 bis auf weiteres bestehen.

Neben den Änderungen im sogenannten westlichen Wienerwald werden gleichzeitig auch die Buslinienverkehre in der Region Mauerbach – Gablitz – Sieghartskirchen – Purkersdorf – Tullnerbach – Wolfsgraben – Pressbaum wesentlich verbessert. Darüber hinaus wurden Bus- und Bahnfahrplänen abgestimmt sowie die Anbindungen von Schulstandorten wie Sacre Coeur oder Norbertinum optimiert.

Die Bilanz für die Fahrgäste: Das Angebot wird in der Region um über 15% gesteigert! 

Der Einsatz von erweiterten Fahrgastinformationssystemen, modernen sowie barrierefreien Busflotten ist ein weiteres Ergebnis der Neugestaltung. Die neuen Fahrpläne gelten ab 1. April 2017 und sind bereits in den VOR-Routenplaner (routenplaner.vor.at) sowie die kostenlose VOR | AnachB-App integriert. Achtung: Es muss ein Reisedatum nach dem 1.4. eingegeben werden! 

Öffi-Paket Wienerwald
Im Rahmen der Ausschreibung wurden die Regionalbusfahrpläne besser auf die Bedürfnisse der Fahrgäste abgestimmt, Linienführungen überarbeitet und Linien neu und einheitlich bezeichnet.

Allein zwischen Laaben und Eichgraben (und damit weiter nach St. Pölten bzw. Wien) wird es 10 zusätzliche Verbindungen pro Tag geben. An Sonn- und Feiertagen wird auf dieser Relation überhaupt erstmals eine öffentliche Regionalbusverbindung eingerichtet, die von 09:00 bis 19:00 Uhr im Zwei-Stunden-Takt verkehrt und damit besonders Wanderer und Ausflügler ansprechen soll. Sowohl zwischen Neulengbach und Laaben als auch zwischen Eichgraben und Laaben wird durch ein Zusammenspiel von drei Buslinien in der Hauptverkehrszeit ein Halbstundentakt angeboten. Durch die neuen Taktverkehre insbesondere von und nach Eichgraben und Neulengbach werden die Fahrgäste von wesentlich mehr Öffi-Verbindungen nach Wien und St. Pölten profitieren, die auch zeitlich besser über den Tag verteilt sind. Der derzeit bei Pendlern beliebte 1089 von Hainfeld nach Wien wird auch nach Inkrafttreten der Busneuordnung im Gebiet Wienerwald vorerst weiterhin als Linie 145 bestehen. Mit der Erhaltung der Linie und der optimalen Abstimmung von Bus und Bahn sollen unter anderem auch die gern genutzte und daher an ihre Kapazitätsgrenze stoßende P+R-Anlage in Eichgraben entlastet werden. VOR wird die Nutzung dieser Langläuferlinie evaluieren und gegebenenfalls entsprechend dem Fahrverhalten der Pendler durch das neue Zusammenspiel von Bus und Bahn anpassen. 

Konkrete Verbesserungen gibt es auch für die Fahrgäste aus Mauerbach, die eine direkte und schnellere Busverbindung nach Wien Hütteldorf und in Hadersdorf Anschluss zur Schnellbahn erhalten sowie für SchülerInnen der Standorte Purkersdorf, Norbertinum und Sacre Coeur. Hier konnten die bestehenden Busverbindungen mit den Schulbeginn- und -endzeiten in Einklang gebracht sowie zusätzliche Nachmittagsverbindungen eingerichtet werden. Durch die Neuvergabe des Regionalbusverkehres kann VOR künftig Anschlussanweisungen besser durchsetzen: Bei Bahnverspätungen sind Regionalbuslenker angewiesen zu warten und sicherzustellen, dass umsteigenden Fahrgästen die Weiterfahrt ermöglicht wird.

Regelmäßige Busverbindungen aus Purkersdorf und Gablitz nach Tulln auch an schulfreien Tagen sowie samstags sollen den öffentlichen Verkehr auf dieser wichtigen Verkehrsachse stärken. 

Alle Linie der Region auf einen Blick

Linien ab 1. April 2017Linien bis 31. März 2017Fahrtstrecke

1451089Hainfeld - Wien Hütteldorf
  • Verkehrt Mo-Fr
  • Fährt über die Autobahn von/nach Wien Hütteldorf
407 547

Sieghartskirchen – Rappoltenkirchen – Kogl - Kronstein

  • Verkehrt täglich
  • Sa: alle 2 Std.
  • So/Feiertag: alle 4 Std.
  • Einige Kurse fahren von/nach Wien
408 408

Pressbaum – Irenental – Sieghartskirchen

  • Verkehrt Mo-Fr
  • Verbindung von Sieghartskirchen nach Irenental zum Norbertinum und Sacre Coeur
  • 4 zusätzliche Verbindungen am Nachmittag
447 447

Purkersdorf/Gablitz – Ollern – Tulln 

  • Verkehrt Mo-Sa
  • Mo-Fr: 1 Frühkurs ab Purkersdorf
  • Alle 2 Std.
  • Nachmittags an Schultagen stündlich von Tulln - Gablitz 
  • Einige Verbindungen von/nach Wien Hütteldorf
448 447

Gablitz Hochbuch – Gablitz Hauersteig

  • Verkehrt täglich
  • Mo-Fr: Stündlich in der Hauptverkehrszeit
  • Einige Verbindungen von/nach Wien und Tulln
450 249/250

Wien Hütteldorf – Wien Hadersdorf – Mauerbach 

  • Mo-Fr: In der Hauptverkehrszeit alle 15 Min.
  • Verkehrt täglich
  • Fährt über die Linzer Straße, Wolfersberg wird durch die Linien 49A und 50B bedient
  • Alle 30 Minuten, ab 21 Uhr stündlich
  • Anbindung an S50 in Wien Hadersdorf
451 447/547

Wien Hütteldorf – Purkersdorf – Gablitz – Sieghartskirchen 

  • Verkehrt täglich
  • Mo-Sa: Alle 30 Minuten, ab 21 Uhr stündlich
  • Mo-Fr: In der Hauptverkehrszeit alle 15 Minuten
  • So/Feiertag: Stündlich 
  • Von Purkersdorf Kirche Anbindung an REX und S50 von/nach Wien
452 351

Purkersdorf – Neupurkersdorf – Irenental

  • Verkehrt täglich
  • Alle 2 Std.
  • Mo-Fr: Stündlich in der Hauptverkehrszeit
  • Von Purkersdorf Kirche Anbindung an REX und S50 von/nach Wien
453 351

Purkersdorf – Untertullnerbach - Wolfsgraben

  • Verkehrt Mo-Sa
  • Mo-Fr: Stündlich in der Hauptverkehrszeit, ansonsten alle 2 Std.
  • Anbindung in Purkersdorf Kirche an den REX von/nach Wien
  • Nachtkurs in den Nächten auf Sa, So und Feiertag
454 351

Tullnerbach – Pressbaum – Pfalzau

  • Verkehrt Mo.Fr an Schultagen
  • Bedient die Schulstandorte Sacre Coeur und Norbertinum
4551089Eichgraben - Altlengbach - Laaben - Hainfeld
  • Verkehrt täglich
  • Mo-Fr: Stündlich zwischen Eichgraben und Laaben sowie in der Früh alle 30 min. Richtung Laaben - Eichgraben
  • Sa, So/Feiertag: Alle 2. Std. zwischen Eichgraben und Hainfeld
  • Anbindung in Eichgraben-Altlengbach Bf. von/ nach Wien
  • Sa, So/Feiertag: Anbindung in Hainfeld Bf. von/nach St. Pölten
  • Umstiegsmöglichkeit in Altlengbach auf die Linie 456 zum Bf. Neulengbach Stadt
  • Wander- und Freizeitverbindungen von Wien an Wochenenden
4561089Neulengbach - Altlengbach - Laaben/Klamm
  • Verkehrt Mo-Fr
  • Mo-Fr: Stündlich in der Hauptverkehrszeit zwischen Neulengbach und Laaben
  • Am Nachmittag einige Verbindungen nach Klamm
  • Anbindung am Bf. Neulengbach von/ nach St. Pölten
  • Umstiegsmöglichkeit in Altlengbach auf die Linie 455 zum Bf. Eichgraben-Altlengbach
4571089Neulengbach - Altengbach - Eichgraben - Purkersdorf
  • Verkehrt Mo-Fr
  • Anbindung am Bf. Neulengbach Stadt und Bf. Eichgraben-Altlengbach von/nach Wien und St. Pölten
458 351

Mauerbach – Purkersdorf – Wolfsgraben – Tullnerbach – Pressbaum

  • Verkehrt Mo-Fr an Schultagen
  • Bedient die Schulstandorte Sacre Coeur und Norbertinum
4607769St. Christophen - Neulengbach - Pressbaum
  • Verkehrt Mo-Fr an Schultagen
  • Einige Verbindungen von/ nach Schulstandort Norbertinum und Sacre Coeur bzw. von/nach St. Christophen
4617767Haghöfen - Asperhofen - Neulengbach
  • Verkehrt Mo-Fr an Schultagen
4627768St. Christophen - Neulengbach - Ollersbach - St. Christophen
  • Verkehrt Mo-Fr an Schultagen
  • Einige Verbindungen von/nach Schulstandort Norbertinum und Sacre Coeur bzw. von/nach St. Christophen 

VORRegio Busse: Neue, moderne Busse im einheitlichen VOR-Design
Aufgrund der Neuvergabe der Busdienstleistungen durch VOR kommen unabhängig vom jeweiligen Betreiber moderne, weiße Regionalbusse in einheitlichem Design des Verkehrsverbundes Ost-Region zum Einsatz. VOR setzt mit der neuen Regionalbusflotte einen weiteren Schritt hin zu einem einheitlichen Leitsystem mit hoher Qualität im Öffentlichen Verkehr. Die VORRegio Busse sollen die Erkennbarkeit des Gesamtsystems Öffentlicher Verkehr erhöhen und auch jene Fahrgäste zum Umstieg auf die Öffis bewegen, die bisher den Öffentlichen Verkehr nicht nutzten. Die neuen Regionalbusse sind voll klimatisiert, barrierefrei, verfügen über moderne Fahrgastinformationssysteme und sind mit der strengen Euro 6 Abgasnorm besonders umweltfreundlich. Zudem können die neuen 12-Meter-Standardlinienbusse eine akustische Haltestelleninformation mit Umsteigehinweisen bzw. visuelle Haltestellenanzeigen auf farbigen TFT-Bildschirmen vorweisen. Auch für Fahrgäste mit Kinderwagen oder Rollstuhl ist das Ein- und Aussteigen in die barrierefreien Busse mit Mehrzweckabteil kein Problem.

Darüber hinaus sind alle Busse mit kostenlosem WLAN ausgestattet. Im Rahmen der Neugestaltung des Regionalbussystems in der Ostregion werden die VORRegio Busse in den kommenden Jahren sukzessive auf die gesamte Ostregion ausgeweitet.

Sämtliche neuen Busfahrpläne sind ab sofort im VOR-Routenplaner und in der VOR | AnachB App ersichtlich. Für eine gültige Fahrplanauskunft, muss ein Reisedatum nach dem 1.4. eingegeben werden. Die detaillierten Linienfahrpläne für die Region können Sie entweder in der Detailansicht einer Verbindung im VOR-Routenplaner oder im Bereich VOR-Fahrplanservices kostenlos downloaden und/ oder ausdrucken. Im Folder Mobil im Wienerwald (.pdf 1,21MB) finden Sie alle Infos nochmal in kompakter Form. Mit dem Plan Busterminal Wien Hütteldorf (.pdf 495kb) haben Sie alle Linien und Steige auf einen Blick.

Download Verkehrslinienplan Wienerwald



Zurück zur Übersicht