Skip to main content

Optimierte Busanbindung zum Schulstandort Enns (OÖ)

Nun auch zusätzlicher Nachmittagsbus für SchülerInnen aus Ennsdorf

Durch eine Fahrplanumstellung in Oberösterreich wurde der Schulbeginn für einige Ennsdorfer, welche im oberösterreichischen Enns zur Schule gehen, zu einer holprigen Angelegenheit: die beiden Haltestellen „Rasthausstraße/Eulenstraße“ sowie „VS Ennsdorf“ wurden von der Linie 406 nicht mehr angefahren, die alternative Linie 409 stieß in Folge dessen an ihre Kapazitätsgrenze.

Für den Frühverkehr konnte VOR schon Ende September eine schnelle und unbürokratische Lösung finden und führte um 7:07 ab „Rasthausstraße/Eulenstraße“ eine zusätzliche Verbindung zum oberösterreichischen Schulstandort nach Enns ein.

Nun konnte auch das nachmittägliche Angebot des öffentlichen Verkehrs an die Bedürfnisse der SchülerInnen angepasst werden: Ab Montag, den 7.11.2016, werden ab Mittag drei zusätzliche Kurse in die Linie 409 integriert, dabei werden außerdem die beiden Haltestellen „Rasthausstraße/Eulenstraße“ sowie „VS Ennsdorf“ angefahren. Somit schafft der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) für die Kinder aus Ennsdorf ein optimiertes Angebot für den Heimweg.

Details zum zusätzlichen Nachmittags- und Frühverkehr entnehmen Sie bitte dem PDF.



Zurück zur Übersicht