Skip to main content

Tickets & Preise bis 5. Juli

Bis 5. Juli 2016 sind noch die "alten" Tarifsysteme von VOR und VVNB gültig.

In Wien, Niederösterreich und dem Burgenland gibt es zwei Verkehrsverbünde. Der Verkehrsverbund (VOR) erstreckt sich auf das Einzugsgebiet rund um Wien, der Verkehrsverbund Niederösterreich-Burgenland (VVNB) deckt die restliche Fläche von Niederösterreich und dem Burgenland ab. Je nachdem, wo Sie gerade unterwegs sind, kommt der Tarif des VOR oder des VVNB zur Anwendung.

Im VOR wird der Fahrpreis anhand der durchfahrenen Zonen berechnet, im VVNB ergibt sich der Fahrpreis durch die Distanz zwischen den Tarifgruppen von Start und Ziel der Fahrt.

Alle Angaben zu Tickets und Preisen beziehen sich auf Angebote in diesen Verkehrsverbünden. Nicht gültig sind diese Angaben für Verkehrsunternehmen, die keine Verbundpartner sind bzw. einzelne Linien, die vom Verbundtarif ausgenommen sind. Derzeit sind das in der Ostregion

  • die WESTbahn
  • Flughafenschnellverkehre (CAT und Flughafenbus (Ausnahme: Linie 1185 mit Anerkenntnis von VOR-Zeitkarten)
  • touristische Angebote
  • folgende Strecken der NÖVOG: Gmünd -Litschau/Heidenreichstein, Gmünd - Groß Gerungs, Krems - Emmersdorf, Retz - Drosendorf, Puchberg - Hochschneeberg

Hier finden Sie alle Informationen zum neuen Tarifsystem, das ab 6. Juli 2016 gültig ist.